600€ Verdienst mit Bitcoin Trading in unter 3 Monaten



LESEN! Heute zeige ich euch, wie ich 600€ mit Bitcoins in unter 3 Monaten verdient habe. Kostenlos Abonnent werden:

24 Comments

  1. Mh traden muss man erstmal können , ich stelle mir das nicht sehr einfach vor und lasse lieber für mich traden 😅👌
    Aber Daumen haste is cooles Video von dir 👍
    Mit freundlichen Grüßen
    Geldbatzen 💵

  2. Bezüglich Versteuerung. Die Gewinne wurden durch Trading erzielt und nicht durch Wertsteigerung der Währung während man diese hält. Die 1 Jahres-Regel gilt meiner Information nur dann, wenn man sich in eine Währung einkauft, diese 1 Jahr liegen lässt und die Währung in der Zeit eine entsprechende Wertsteigerung erfährt. Hier wurden jedoch Gewinne durch Trading erzielt, d.h. jetzt nicht dass man diese Gewinne 1 Jahr liegen lässt und dann steuerfrei davon kommt. Allerdings entsprechen 600€ gerade noch dem Freibetrag, k.A. ob das jetzt absichtlich so gewollt war 😉

    Also nochmal kurz. Wenn Ihr Gewinne durch hin und her tauschen von Kryptowährungen erzielt, dann zahlt Ihr ab 600€ Gewinn definitiv Steuern. Egal wie lange Ihr den Gewinn dann liegen lasst bevor Ihr diesen wieder in Euro umtauscht.

  3. Meine wichtige Frage ist und ob eine Erklärung gibt , wie und wo man C.A.T. Cryptocurrency Automatic Trader bekommt zum Downloaden? Und kostet die Software Geld ? 😊 ein genaue Video über das Thema währe wünschen wert.

  4. Bei der Steuerklärung solltest du schon wissen, welchen Coin bzw. wie viel du investiert hast. Die Streuung ist schon gut, aber du solltest deine Streuung schon im Griff haben.

  5. Hallo
    Eine kleine einfürung wie das Traiden mit Cryptopia geht ,so Annmeldung Acount einstellungen und Überweisung von ner BTC Wallet und eine AltCoin einkaufen.
    mfg

  6. Kannst du mir mal verraten was dieses hier bedeuten ? X11/X13/X14/X15/Quark/Qub, also X11 ist glaube ich Dash und die anderen ?

  7. Heyo, erzähl gerne mal was über die Steuern, mein Steuerberater meinte, dass jeder einzelne Trade zu versteuern ist. Egal was man macht BTC -> ETH, BTC -> EUR, Bitcoin fällt nicht unter dasselbe Recht wie Gold, sondern ist eher wie eine Aktie zu sehen, habe ich jedenfalls so gehört 🙂 – danke für den Content!

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


+ 19 = 29