Michael Saylor: Bitcoin Price, Regulation and how fast can you invest 1 billion (German Subtitles)



Exclusive interview with Michael Saylor: Bitcoin price, Next company acquisitions and regulation. Michael J. Saylor is an American entrepreneur and business …

35 Comments

  1. one inflationbug and that's it, sry but it's a no go to put everything into one basket, diversifying is key although i like the first experimental cryptocurrency named bitcoin very much

  2. Hi Julian, hi alle anderen hier. Ich hab mir die Frage gestellt, ob BTC auch in Zukunft als ein BTC gehandelt wird oder ob wir in ferner Zukunft mal umschwenken auf ein Satoshi. Immerhin wird der Preis für Gold ja auch nicht in kg gemessen, zumindest nicht als Haupteinheit, sondern in Unzen. Würde mich sehr interessieren was du (und andere hier) von dieser Idee halten.

    Ansonsten geiles Interview mit Michael Saylor. Der Kerl ist schon ein echter Visionär. Natürlich kann in Zukunft alles passieren, aber mein Gefühl sagt mir, dass MS recht behalten wird und wir einen BTC Preis von über 1 Mio bekommen, sofern der Dollar es bis dahin schafft… nicht dass BTC noch zur Weltreservewährung wird… Bin auf jeden Fall sehr gespannt😎

  3. Danke Julian für deine geilen Videos mit sehr interessanten und intelligenten Menschen dich natürlich eingeschlossen , es bedeutet mir sehr viel und öffnet mir den Horizont🙏

  4. Kleine Frage an Dr Hosp! War schon 3x in Singapore and möchte gerne wieder gehen für ca 7-10 Tage als Tourist aus der Schweiz…hat sich Tourismus wegen Corona normalisiert muss man da in Quarantäne? Und Masken tragen in Singapore ûberall oder nicht..vielen Dank

  5. Bin mal gespannt was Apple mit seinem riesigen Cash Berg jetzt so anstellt. Die sind leider so schrecklich konservativ geworden. Wie Steve Jobs wohl mit Bitcoin umgehen würde?

  6. Nichts vom dem was Michael Saylor erzählt ist wirklich neu für jeden der schon etwas länger sich mit bitcoin beschäftigt. Aber eine solche Amor Fati und klare Sicht in dieser noch nicht dagewesen Dimension (Public Company) und Größenordnung (1+ Milliarde) hautnah mitzuerleben ist immer wieder beeindruckend. Im wahrsten Sinne des Wortes Awe-some.

  7. Microstrategy has NEGATIVE revenue, if you take out the Bitcoin. That means the company itself was failing and Saylor bought the Bitcoin to prop the company up. That's BAD BUSINESS. The Japanese did this 20 years ago, which led to a huge crash. He's completely cheating his investors and has no real argument for Bitcoin having value other than as a FOMO ponzi scheme. There is no point in buying MIcrostrategy. It's essentially like buying Bitcoin but at a HUGE premium because your supporting the dead weight of Microstrategy. In contrast, many of the true miners and crypto banks/finance companies actually give a leveraged return on the price of Bitcoin. In other words, these other crypto companies rise in price faster than Bitcoin because they aren't carrying dead weight. Financial institutions, if they wanted an indirect Bitcoin play would be better off investing in these other companies that are cheaper and return much more with the rise in Bitcoin price. Microstrategy is not a Bitcoin company. It's not really what they do. It is just a failing company adding dead weight and a huge premium to the price of Bitcoin.

  8. Hmmm….dieses "protect your family" ist so ein Umarika Spruch…zieht irgendwie nicht. Sonst geben ich ihm an einigen Stellen Recht. Nur dürfen wir auch nicht vergessen das Microstrategy vor dem Einstieg in Bitcoin echt miese Bilanzen vorgezeigt hat Jahrelang.

  9. Ich habe dein Interview hier auch auf LeoFinance und Hive geteilt. Es ist aktuell eines der top Posts auf LeoFinance und ich habe hier in den Kommentaren schon gesehen, dass Leute dich durch meinen Post auf LeoFinance abonniert haben. Schau dir das dezentrale Social Media Projekt doch auch mal an und gib dein Feedback dazu. Danke noch mal für dieses Interview hier @Julian und ich hoffe, dass es mehrere Millionen Aufrufe bekommt. Ich werde es definitiv weiter teilen. Einfach Gänsehaut!

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


+ 76 = 86